Bachata Sensual

Bachata - Tanzschule Salsa y Sabor

Bachata Sensual ist ein moderner, angesagter Tanz, der sich großer Beliebtheit erfreut.

Er ist eine Form von Musik und Tanz, die in der Dominikanischen Republik und ihren Nachbarstaaten entstand. Hier tanzte ihn zunächst ausschließlich das Volk auf der Straße.

Seine Themen sind romantisch, sinnlich schön und mitreißend. Seine Bewegungen sind fließend, weich und leicht.

Menschen, die sich nicht zu den Tanzgenies zählen, lieben ihn wegen seines simplen Grundschrittes. Die Teilnehmer lernen ihn schnell und setzen mit einem Trainer problemlos anspruchsvolle Figuren um und tanzen.

Zur Zeit gibt es hier in Deutschland zwei populäre Tanzstile:

Bachata Sensual:

Dieser Stil hat Figuren, die erotisch sind. Gleichzeitig ist Bachata Sensual vielseitig. Die Tanzpaare tanzen hüftbetont, eng und geschmeidig miteinander. Entscheidende Figuren heißen Bodywaves oder Moves und sind Stilelemente, die die Körperlichkeit von Mann und Frau betont. Korke Escalona und Judith Cordero Pereiro, zwei Tanzlehrer aus Cádiz, Spanien, entwickelten den Stil des Bachata Sensual.

Bachata Dominicana:

Bachata Dominicana ist die ursprüngliche Art Bachata zu tanzen. Charakteristisch für diesen Stil ist die offene Tanzhaltung und die rythmische und schnelle Fußarbeit zur Musik. Er entwickelte sich aus dem kubanischen Danzon und Son.Footwork, wie schnelle Schritte, sind wichtig. Der Tanz ist sexy, aber nicht aufreizend.

Fortlaufende Bachata Tanzkurse

Bachata Tanzkurs Anfänger 1

6. November @ 9:15 pm - 10:15 pm

Bachata Tanzkurs Anfänger 1

13. November @ 9:15 pm - 10:15 pm

Bachata Tanzkurs Anfänger 1

20. November @ 9:15 pm - 10:15 pm